Gedenkgang zur Reichspogromnacht

Am Donnerstag, den 09.11.2017 findet in Mechernich der jährliche Gedenkgang für die Opfer von Verfolgung und Gewaltherrschaft statt. Dabei soll an die Menschen erinnert werden, die in Mechernich und der Eufel dem nationalsozialistischen Terror zum Opfer gefallen sind. Zugleich ist der Gedenkgang aber auch ein Zeichen gegen rechts-radikale Gesinnung, die es heute immer noch in Deutschland gibt. Treffpunkt ist dieses Jahr um 18:30 Uhr am Eingang des Gymnasiums am Turmhof. Von dort aus geht es über die Fußgängerbrücke zur Pfarrkirche, wo die zweite Station ist. Anschließend geht es zum Dietrich-Bonhoeffer-Haus, wo der Abschluss stattfindet.

Da wir dort teilnehmen schließt die K.O.T. an diesem Tag bereits um 18:15 Uhr. Alle Besucher sind natürlich eingeladen, ebenfalls teilzunehmen.